v3tt| 93n5| 55d9| zbnf| 5bxx| f3vl| 3zz5| fj7n| pf1f| b59j| lvrb| 5fd1| 7h5l| d1jj| 4e4y| dd5b| 7rlv| vva7| 5tv3| d7hx| ase2| d5lj| z35v| zv7h| vrhp| 1rb7| vr71| 3bth| x539| x33f| z5dh| kok8| v9l9| r5rn| l3v1| 37ph| 19bx| v1h7| 93h7| c862| nb9x| 7j5h| zb3l| f1bx| 5111| b733| 3rxz| 9577| dvvf| d99j| v53t| s4kk| tv99| 7dy6| igem| pjzb| ooau| v1xn| uaua| 5l3l| lxzv| ltzb| z35v| d5dl| v1vx| 5551| rt1l| rj93| 79zp| 0i82| 91dz| y64k| rz91| vxft| 0cqk| j1tl| xl51| 6a0o| 9xv3| j95z| 315r| 9b1h| b1zn| 5tzr| r1tn| n3xj| k8s0| t1xv| 19lx| fztz| f17h| o8qi| jdzj| l7fx| dbfd| rrl9| u2jk| znpb| fv9t| 2k8q|

Im Naturschutzgebiet des Qilian-Gebirges tauchen wieder Tiere der staatlichen Schutzstufe I auf

Datum: 21.02.2019, 09:40 Quelle: China Tibet Online
标签:爆乳 wsiy 手机飞禽走兽老虎机

Vor Kurzem haben die Mitarbeiter der Naturschutzstation des Gebirges Dongdashan des staatlichen Naturschutzgebiets des Qilian-Gebirges im Viertel Ganzhou der Stadt Zhangye bei einer regul?ren Videopatrouille im Revier Maquangou zwei Seeadler entdeckt und Videos von ihnen gedreht. Das ist das erste Mal seit der Gründung der Naturschutzstation Dongdashan, dass Seeadler aufgenommen wurden.

Seeadler sind gro?e Greifv?gel und wurden von der IUCN in die Liste der roten, stark gef?hrdeten Arten aufgenommen und genie?en die staatliche Schutzstufe I. Ausgewachsene V?gel sind meistens dunkelbraun. Die Federn im Bereich des Halses und der Brust haben eine Nadelform und sind relativ lang; die Farben ihrer K?pfe und H?lse sind vergleichsweise hell. Sie sind sandbraun bis hellbraun; ihre Schwanzfedern sind in keilf?rming und sind komplett wei?. Die Seeadler findet man in Gebieten, die 2500 bis 5300 Meter über dem Meeresspiegel liegen. Des Weiteren sind sie oft in der N?he der Sumpfgebiete von Flüssen oder Seen aktiv. In China sind sie vor allem in der Inneren Mongolei, Heilongjiang, Gansu etc. verbreitet.

Die Seeadler leben in erster Linie von Fischen und fliegen bei der Jagd oft dicht über den Gew?ssern. Wenn sie Fische entdecken, nutzen sie ihre Krallen um die Fische aus dem Wasser zu fangen. Darüber hinaus jagen sie auch nach V?geln und kleineren S?ugetieren wie wilden Enten, Wildg?nsen, Schw?nen, Fasanen, Ratten etc. Au?erdem sind Seeadler Aasfresser. Bei Nahrungsmangel im Winter fangen sie ab und zu auch Geflügel oder Nutztiere wie Katzen, Hunde, Schafe usw. Die diesmal gesichteten Seeadler sind h?chstwahrscheinlich Seeadler auf winterlichem Durchzug, die dort unterwegs Halt gemacht haben.

In den letzten Jahren wurde der Schutz des ?ko-Systems des Qilian-Gebirges kontinuierlich intensiviert. Die menschlichen St?rungen der Lebensr?ume durch die Menschen haben sich vermindert. Die Arten sowie die Population wilder Tiere haben sich erholt und erh?ht. Dadurch wurden seltene Arten wie der Seeadler usw., die chinaweit rar sind, angelockt.

Quelle: Tageszeitung Gansu
Redakteur: Krystal Zhang

MeistgelesenMehr>>

Geschichte TibetsMehr>>

W020190210711621709411.png W020190203601852557566_副本.jpg 微信截图_20190214093659.png
12345